Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellung „Close Encounters – (un)heimliche Begegnungen“

11. Juni@17:00-23:55

kostenlos

Der in Wien lebende niederländische Künstler Lars van Roosendaal präsentiert im Rahmen der EuroPride seine erste Solo-Ausstellung.

Die ausgewählten Werke versinnbildlichen Van Roosendaals Begegnungen und Erfahrungen in der Schwulenszene Wiens. Auf den Bildern setzt er sich mit der (Un)Sichtbarkeit der schwulen Treffpunkte dieser Stadt auseinander. Ob versteckt oder offen, bewusst abgetrennt oder einladend. Die Sujets zeigen sowohl Orte der Begegnung als das Aufeinandertreffen männlicher Sexualitäten.

Nicht alle Werke sind jugendfrei.

Während der Ausstellung können sowohl die Originale als auch hochwertige Kunstdrucke im 12-Farb-Druckverfahren mit oder ohne Bilderrahmen von Frameshore, sowie Postkarten erworben werden.

Öffnungszeiten

Dienstag–Samstag: 17:00–Mitternacht
Sonntag: 15:00–Mitternacht

Lars van Roosendaal

Lars van Roosendaal (*1977, Leiden, Niederlande) kreiert Urban Sketches, Illustrationen für Magazine, Bücher, Plakate und Musikalben sowie Kunstinstallationen im öffentlichen Raum. Er visualisiert seine Ideen sowohl mit traditionellen analogen als auch mit digitalen Medien.

Seine Werke wurden u. A. in The Guardian (https://www.theguardian.com/cities/2019/may/31/viennas-changing-lgbt-spaces-a-cartoon) und im Lust auf Gut-Magazin präsentiert.

Details

Datum:
11. Juni
Zeit:
17:00-23:55
Eintritt:
kostenlos
Kategorie:

Veranstaltungsort

R.O.P.P. – Republic of Patta Patta
Margaretenstraße 60
Wien, 1050 Österreich
+ Google Karte
Website:
http://www.ropp.at